Ulrike Grafberger

Mit 6 Jahren lernte ich meine ersten Buchstaben, mit 16 hatte ich Massen von Tagebüchern vollgeschrieben, mit 26 machte ich einen Beruf aus meiner Leidenschaft, dem Schreiben. Erst als Mitarbeitern in Werbeagenturen und Verlagen, dann als selbstständige Texterin. Denn die besten Ideen und Sätze fielen mir doch unter der Dusche oder beim Spazierengehen ein – warum braucht man dafür einen Arbeitsplatz in einer Agentur? Seitdem – und das sind inzwischen doch ein paar Jahre – schreibe ich Bücher, Broschüren, Webseiten, Flyer, Konzepte, Anzeigen, PR-Artikel, Posts und Tweets.

So fern und doch so nah

Seit 12 Jahren lebe ich in Holland, in Den Haag, und genauer gesagt im Stadtteil Scheveningen nahe am Meer. Ich liebe das Land, die Seeluft und die Mentalität der Menschen. Obwohl ich inzwischen ganz passabel Niederländisch spreche, bleibt meine Sprache doch die deutsche. Nur in ihr kann ich denken, mich ausdrücken und schreiben. Zum Glück habe ich noch einen zweiten Wohnsitz in meiner Heimatstadt Bamberg, sodass ich regelmäßig Hering gegen Bratwurst, Heineken gegen Rauchbier und Bitterballen gegen Schweinebraten eintauschen kann. Und dann wären da ja noch Internet und Telefon, um mit meinen Kunden in Kontakt zu bleiben.

Meine Arbeiten


Videos / Musik

Blog

Galerie